In Bürogemeinschaft mit Rechtsanwalt und Notar Michael Marek

 

Beide:

Hauptstr. 50 i. Gebäude der LzO

(Landessparkasse zu Oldenburg) 
26188 Edewecht

rasiefkes@freenet.de

www.rasiefkes.de

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 

 

04405 - 7777 oder 7000

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten: Mo.-Fr.: 8:00 - 18:00 Uhr; Termine nach Vereinbarung

Rechtsanwalt Wolfgang Siefkes und Notar Michael Marek
Rechtsanwalt Wolfgang Siefkesund Notar Michael Marek

Verwaltungsrecht-Rechtsanwalt Wolfgang Siefkes

Rechtsanwalt Wolfgang Siefkes ist seit 2004

Fachanwalt für Verwaltungsrecht

 

und dort hauptsächlich im öffentlichen Baurecht, öffentlichen Dienstrecht und Gewerberecht tätig. Öffentlich-rechtliche Streitigkeiten sind vornehmlich solche zwischen Bürgerinnen und Bürgern auf der einen und Verwaltungsbehörden auf der anderen Seite. Im Regelfall sind die Bürgerinnen und Bürger Kläger, die Behörden Beklagte des jeweiligen Streitverfahrens. Das Verwaltungsgericht hat die Befugnis, nach eingehender Prüfung der Angelegenheit die behördliche Entscheidung aufzuheben, wenn sie den Bürger in seinen Rechten verletzt, oder die Behörde zum Erlass der beantragten Maßnahme oder Genehmigung zu verpflichten, wenn sie dem Bürger zu Unrecht verweigert wurde. Klassische Rechtsgebiete des Verwaltungsgerichtsverfahrens sind unter anderem das Bau- und Planungsrecht, das Polizeirecht, das Straßen- und Verkehrsrecht, das Abgabenrecht, das Beamtenrecht, das Schul- und Hochschulrecht, das Ausländer- und Asylrecht sowie das Umwelt- und Naturschutzrecht.

Außergerichtliche Beratung und Vertretung

Die außergerichtliche Beratung nach Aufklärung der Sach- und Rechtslage sowie die Vertragsgestaltung ist Prophylaxe und beugt Fehlern vor. Die außergerichtliche Vertretung dient der Schadensbegrenzung oder der frühzeitigen Durchsetzung von Ansprüchen.  Sie ist eine ernsthafte, wirtschaftliche und sinnvolle Methode, Ihre Streitigkeit langfristig aus dem Weg zu räumen. Nicht mit einer Institution wie zum Beispiel Schiedsgericht oder Güte- oder Schlichtungsstelle zu verwechseln, sollen rechtliche und tatsächliche Probleme einer schnellen wirtschaftlichen Lösung zugeführt werden. 


Auch Rechtsanwalt Wolfgang Siefkes sieht darin eine sinnvolle Alternative zur gerichtlichten Konfliktbewältigung. 

 

Erst wenn sich der gerichtliche Weg nicht mehr vermeiden läßt, vetritt Sie Rechtsanwalt Wolfgang Siefkes an Amts-,Land-, und Oberlandesgerichten sowie an Arbeits- und Verwaltungsgerichten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt Wolfgang Siefkes